ein Clubrekord, 7 Medaillen und 70 PBs!!!

Die TV Ibach- Athletinnen zeigten durchs Band weg super Leistungen! Von insgesamt 92 Starts konnten 70 PBs erzielt werden!!! Das sind über 75%! Wow!

 

Männer

U18

Bei den Männern hatten wir 3 Athleten am Start. Lukas Ott, der bei den U18 startete, hatte ein sehr kräftezehrendes Laufprogramm. Nebst dem 100m- Lauf, wo er den Final erreichte, rannte er ebenfalls die 200m und kaum 15 Minuten später zeigte er sein Können über 800m. Dabei schaute sogar der 2. Rang heraus! Erstaunlich ebenfalls seine Wurfleistung mit dem 700g- Speer, was er bisher sehr wenig trainiert hat. Trotzdem erzielte er mit 35.16m einem neuen Clubrekord! Bravo!

U12

Bei den U12 konnte Jarno Gloor toll auftrumpfen. Mit 9.62s über 60m verpasste er den Finaleinzug um lediglich 2 Tausendstel und wurde toller 7.! Laurin Jehli kam überall nahe an seine Bestleistungen heran oder übertraf sie wie im 600m-Lauf, obwohl er seine Nagelschuhe zuhause vergass.

 

Frauen

U12

In der U12 Kategorie der Frauen standen nicht weniger als 9 Athletinnen vom TV Ibach am Start. Alle zeigten tolle Leistungen und konnten sich teilweise extrem verbessern.

 

Erin Schuler gewann ihre 60m-Serie mit der PB von 9.71s was um nur 11 Hundertstel nicht für die Finalqualifikation reichte. Mit Rang 8 darf sie jedoch super zufrieden sein. Den Hochsprung und das Kugelstossen mit der 3kg Kugel absolvierte sie sowie Mia Zemp und Svea Auf der Maur zeitgleich, was etwas herausfordernd war. Mia kommt immer besser in Fahrt, nachdem sie im Winter eine lange Verletzungspause zu beklagen hatte. Svea zeigte über 600m eine tolle kämpferische Leistung mit einem fulminanten Endspurt.

 

Auch Flavia Krauer steigert sich von Wettkampf zu Wettkampf zusehends und kann sich in allen Starts über PBs erfreuen. Bemerkenswert sind die 3.50m im Weitsprung, welche sie als eine der Jüngsten mit Jahrgang 2013 erzielen konnte. Ebenfalls mit Jahrgang 2013 war Nelia Bürgler am Start. Sie zeigte unter anderem einen vorzüglichen 600m- Lauf. Livia Pfyl und Alina Kündig, welche in dasselbe Schulhaus gehen erzielten im 60m-Lauf, Weitsprung und Ballwurf fast identisch gute Leistungen ab. Amélie Jehli, die jüngste Teilnehmerin vom TV Ibach konnte sich gegenüber ihrem ersten Wettkampf im Weitsprung um fast 40cm steigern. Auch Eline Sterki gelang wieder ein toller Wettkampf im Ballwerfen. Mit erneuter PB landete sie auf Rang 5.

 

U14

Elina Schuler machte nicht weniger als 6 Disziplinen und durfte sich im Kugelstossen die Goldmedaille umhängen lassen. Über 60m schaffte sie den Finaleinzug und verbesserte da nochmals ihre PB aus dem Vorlauf. Bravo!

Mit Hanna Lindauer und Mira Auf der Maur waren zwei weitere Athletinnen am Start, welche ihr Potenzial mit vielen PBs aufzeigten. Mira überraschte mit einem tollen 7. Rang im Hochsprung und Hanna im Weitsprung mit einem Sprung nahe an die 4m.

 

U16

Alina Iadarola und Sonja Moser zeigten sich toll in Form und erzielten jeweils in unterschiedlichen Disziplinen neue PBs. Nebst einer Silber- im Kugelstossen und etwas überraschend einer Bronzemedaille im Diskuswerfen durfte sich Alina auch noch über einen 4. Rang im Speerwerfen freuen! Bravo!

Sonja steigerte sich im Hochsprung gegenüber ihrem letzten Wettkampf um 8cm und erreichte deshalb den erfreulichen 5. Schlussrang. Zwei 6. Ränge über 60m und im Speerwerfen sowie einen 7. Rang über die Hürden waren weitere gute Platzierungen von Sonja. Und wenn man bedenkt, wie Alina und Sonja beim Diskuswerfen ein geniales Einwerfen zeigten, dann kann man sich noch auf weitere PBs in diesem Jahr freuen!

 

U18

Gleich vier Athletinnen waren in dieser Kategorie am Start. Dabei knackte Anna Betschart erstmals die 10m-Marke mit der 3kg- Kugel und holte Bronze. Ebenfalls Bronze gewann sie im Diskuswerfen. Bravo!

Über eine Bronzemedaille im 100m Hürdenlauf und einer neuen PB durfte sich Sibyll Abegg freuen. Bravo!

Auch ihre Schwester Sonja Abegg war erfolgreich unterwegs und erzielte sogleich 4 neue PBs. Laura Remorgida hat trotz Oberschenkelproblemen ihr Potenzial angedeutet und erzielte im Hochsprung eine neue PB und den guten 4. Schlussrang!

 

Wir gratulieren euch allen herzlichst zu euren tollen Leistungen!

 

MU18          

Lukas Ott

 

 

 

 

 

2005

 

 

 

 

 

100m

 

200m

800m

Weit

Speer 700g

12.48 VL

12.44 F

25.35

2:22.69

4.67m

35.16m

PB

PB

PB

PB

PB

PB

 

5. Rang

4. Rang

SILBER!

9. Rang

4. Rang

WU18          

Laura Remorgida

 

 

2005

 

 

100m

Weit

Hoch

14.04

4.58m

1.40m

 

 

PB

6. Rang

7. Rang

4. Rang

Sonja Abegg

 

 

 

 

2005

 

 

 

 

100m

100m Hürden

Weit

Hoch

Diskus

14.79

18.50

4.20m

1.35m

15.65m

PB

PB

PB

 

PB

9. Rang

BRONZE!

9. Rang

6. Rang

5. Rang

Sibyll Abegg

 

 

 

 

2005

 

 

 

 

100m

100m Hürden

Weit

Hoch

Diskus

14.87

18.78

4.00m

1.25m

13.58m

PB

PB

SB

 

PB

10. Rang

4. Rang

10. Rang

7. Rang

6. Rang

Anna Betschart

 

 

2005

 

 

Kugel

Diskus

Speer

10.16m

21.79m

22.97m

PB

 

 

BRONZE!

BRONZE!

7. Rang

WU16          

Sonja Moser

 

 

 

 

 

 

 

2007

 

 

 

 

 

 

 

 

80m

80m Hürden

Weit

Hoch

Kugel

Diskus

Speer

11.23 VL

11.38 F

14.79

4.15m

1.38m

6.99m

18.31m

26.61m

 

 

 

 

PB

 

 

PB

 

6. Rang

7. Rang

19. Rang

5. Rang

15. Rang

9. Rang

6. Rang

Alina Iadarola

 

 

 

 

 

 

2008

 

 

 

 

 

 

80m

80m Hürden

Weit

Hoch

Kugel

Diskus

Speer

11.89

15.10

4.15m

1.25m

9.74m

24.24m

29.02m

PB

PB

 

=PB

 

PB

 

20.Rang

8.Rang

19-Rang

14.Rang

SILBER!

BRONZE!

4.Rang

WU14          

Elina Schuler

 

 

 

 

 

 

2009

 

 

 

 

 

 

 

60m

Weit

Kugel

Diskus 0.75kg

Speer

Ball

8.77 VL

8.73 F

4.47m

8.26m

17.54m

17.79m

34.12m

PB

PB

PB

PB

 

PB

PB

 

5. Rang

10. Rang

GOLD!

10. Rang

6. Rang

10. Rang

Mira Auf der Maur

 

 

 

 

2009

 

 

 

 

60m

60m Hürden

Weit

Hoch

Ball

9.52

13.32

3.88m

1.28m

28.93m

PB

PB

PB

PB

PB

31. Rang

13. Rang

32. Rang

7. Rang

16. Rang

Hanna Lindauer

 

 

 

2010

 

 

 

60m

Weit

Hoch

Ball

9.56

3.91

1.15m

28.06m

PB

PB

PB

 

33. Rang

29. Rang

20. Rang

18. Rang

MU12          

Jarno Gloor

 

 

2011

 

 

60m

600m

Weit

9.62

2:14.92

3.23m

PB

PB

PB

7. Rang

11. Rang

23. Rang

Laurin Jehli

 

 

2012

 

 

60m

600m

Ball

10.84

2:22.68

25.62m

 

PB

 

24. Rang

14. Rang

16. Rang

WU12          

Erin Schuler

 

 

 

 

2011

 

 

 

 

60m

Weit

Hoch

Kugel 3 kg

Ball

9.71

3.48m

1.10

4.83m

27.02

PB

PB

PB

PB

 

9. Rang

11. Rang

11. Rang

14. Rang

9. Rang

Mia Zemp

 

 

 

 

2011

 

 

 

 

60m

Weit

Hoch

Kugel 3kg

Ball

10.41

3.12m

1.10m

4.16m

28.36m

PB

PB

PB

PB

PB

37. Rang

41. Rang

12. Rang

17. Rang

8. Rang

Svea Auf der Maur

 

 

 

 

 

2011

 

 

 

 

 

60m

600m

Weit

Hoch

Kugel 3kg

Ball

10.43

2:19.99

3.35m

1.00m

4.33m

21.67m

PB

PB

PB

PB

PB

PB

40. Rang

17. Rang

18. Rang

25. Rang

19. Rang

21. Rang

Livia Pfyl

 

 

2012

 

 

60m

Weit

Ball

10.42

3.31m

14.89m

PB

PB

PB

39. Rang

28. Rang

46. Rang

Eline Sterki

 

 

 

 

2012

 

 

 

 

60m

600m

Weit

Hoch

Ball

10.65

2:40.70

3.10m

0.95m

29.75m

 

PB

PB

PB

PB

46. Rang

32. Rang

44. Rang

21. Rang

5. Rang

Flavia Krauer

 

 

2013

 

 

60m

Weit

Ball

10.00

3.50m

17.25m

PB

PB

PB

23. Rang

17. Rang

38. Rang

Alina Kündig

 

 

2013

 

 

60m

Weit

Ball

10.54

3.30m

12.75m

PB

PB

PB

43. Rang

32. Rang

47. Rang

Nelia Bürgler

 

 

 

2013

 

 

 

60m

600m

Weit

Ball

11.27

2:28.08

2.80m

11.49m

 

PB

PB

 

54. Rang

26. Rang

53. Rang

52. Rang

Amélie Jehli

 

 

2014

 

 

60m

600m

Weit

11.85

2:38.89

2.50m

PB

PB

PB

56. Rang

32. Rang

59. Rang