Tolle Leistungen der LGI- Nachwuchs- Athletinnen

Mit einer U14 und einer U16 Frauschaft startete die LG Innerschwyz in Hochdorf an der Nachwuchs-SVM. Beide Teams schnitten hervorragend ab und belegten am Ende jeweils den 3. Schlussrang.

Insgesamt durften 21 neue Bestleistungen gefeiert werden. Viele kamen zudem nahe an ihre bisherigen Leistungen heran. Bravo!

Es schauten 3 Disziplinensiege durch Jil Sanchez im 80m-Lauf und Weitsprung sowie im U14-Team mit Livia Casagrande über 1000m heraus. Zudem kamen noch 3 zweite Plätze durch Alina Iadarola im Kugelstossen bei den Älteren und den Staffeln U16 1 und U14 hinzu.

 

Im Team der U14 war Elina Schuler die einzige Vertreterin in den TV Ibach-Farben. Sie absolvierte einen tollen Wettkampf und erzielte 3 neue PBs. Im Kugelstossen konnte sie sich um 2m auf 7.88m steigern. Im 80m- Lauf erreichte sie unter allen Teilnehmerinnen den tollen 6. Rang und im Weitsprung gelang ihr endlich eine Weite von deutlich über 4m.

 

Im U16-Team zeigte Alina Iadarola einen absolut tollen Kugelstoss-Wettkampf. Es fehlen nur noch 4cm auf die 10m-Marke. Was für ein Fortschritt gegenüber dem letzten Jahr. Auch im Speerwurf lief es super, bis sich kleine technische Fehler einschlichen. Trotzdem darf sie mit über 26m zu Saisonbeginn zufrieden sein.

Sonja Moser hatte leider ein etwas kompaktes Programm. Leider riss sie die beiden ersten Versuche auf 1.35m sehr knapp. Danach sprintete sie zum 80m-Lauf, rannte knapp an ihrer PB vorbei und sprintete querfeldein zum Hochsprung zu ihrem letzten Versuch, den sie auf 1.40m absolvieren musste. Auch dieser Versuch riss sie ausserordentlich knapp.

Corina Stocker startete ebenfalls im Hochsprung und verpasste die Höhe von 1.35m nur sehr knapp. Dafür konnte sie mit einer neuen PB im Kugelstossen auftrumpfen. Beim Einstossen gelang ihr sogar noch ein weiterer Stoss als im Wettkampf.

Erfreulich war, dass mit Elina Lüönd eine weitere TV Ibach-Athletin im Dress der LGI am Start war. Trotz Verletzung an der Hand, gab sie ihr Bestes und konnte sowohl im Weitsprung als auch über 1000m eine neue PB realisieren.

 

Es war sehr toll zu sehen, dass alle vollen Einsatz gaben und sich in den Dienst der Frauschaft stellten.

Resultate

WU14    
Elina Schuler

60m: 8.74s

Weit: 4.40m

Kugel: 7.88m

Staffel: 54.82s

PB, 6. Rang

PB, 8. Rang

PB, 5. Rang

2. Rang

WU16    
Alina Iadarola

Kugel: 9.96m

Speer: 26.34m

Staffel: 55.69s

PB, 2. Rang

8. Rang

12. Rang

Corina Stocker

Kugel: 7.79m

Hoch: 1.30m

Staffel: 55.69s

PB, 16. Rang

24. Rang

12. Rang

Elina Lüönd

Weit: 3.95m

1000m: 3:51.79

Staffel: 55.69s

PB, 28. Rang

PB, 23. Rang

12. Rang

Sonja Moser

80m: 11.26s

Hoch: 1.30m

Staffel: 51.99s

13. Rang

17. Rang

2. Rang