Kantonale Crossmeisterschaften 2022

Bei herrlichem Wetter organisierte der TSV Steinen die Crossmeisterschaften 2022. Mit dabei waren auch TV Ibächler*innen, von welchen die meisten ihren ersten Crosslauf überhaupt absolvierten.

Den hervorragenden 2. Rang konnte sich Flavia Krauer in der Kategorie 2013 erlaufen. Ebenfalls einen beherzten Lauf zeigte Amélie Jehli in ihrem ersten Wettkampf für den TV Ibach. 

Auch die älteren Athletinnen (Giuliana Föhn, Eline Sterki, Livia Pfyl) zeigten vollen Einsatz und versuchten so schnell wie möglich ins Ziel zu kommen. Dabei gewannLivia an der Siegerehrung einer der ausgelosten Spezialpreise.

Auch Giuliana's Bruder Kevin entschloss sich kurzerhand am Crosslauf mitzumachen. Cool!

In der Elite startete mit Simon Waldis ein ehemaliger Spitzenläufer des TV Ibachs. Und wie! Er holte sich den Schwyzer Kantonalmeistertitel im Cross!

Sogar in der Plausch- Américaine (3 Läufer absvolvieren insgesamt 5 Runden) war ein TV Ibach- Team dabei. Roland Bergamin, Peter Heinzer und unser Präsident Beat Gerber zeigten eine feine Leistung und belegten in der Endabrechung den 12. Rang inmitten von viel jüngeren Athlet*innen.

 

Herzliche Gratulation allen Athlet*innen zu eurer tollen Leistung!

Bilder

U10 W   Spalte 2
2. Flavia Krauer 2013 05:05.46
6. Amélie Jehli 2014 05:41.71
U10 M    
11. Kevin Föhn 2014 05:22.49
U12 W    
14. Giuliana Föhn 2011 05:13.93
17. Eline Sterki 2012 05:33.28
18. Livia Pfyl 2012 5:34.92
Männer Elite 5000m    
4. Simon Waldis (Schwyzer Kantonalmeister) 1988 20:28.89
Plausch-Américaine 2000m    

12. Old Bags Ibach

Roland Bergamin, Peter Heinzer, Beat Gerber

  06:08.88