Tolle Leistungen bei super Bedingungen

Am gut organisierten Meeting für die Nachwuchskategorien mit tollen Wetterbedingungen nutzten drei Athlet*innen vom TV Ibach die Gelegenheit, nochmals richtige Wettkampfluft zu schnuppern.

Allen drei gelang über die Sprintdistanz einen überdurchschnittlich guten Start. Dominik Haider konnte den Vorsprung bis ins Ziel halten und so die Serie gewinnen. Überhaupt gelang ihm ein guter Wettkampf. Obwohl er im Weitsprung mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen hatte, konnte er trotzdem die 4m- Marke übertreffen. Sein Highlight war jedoch zweifelsohne der Hochsprung in welchem er erstmals wettkampfmässig antrat und mit 1.30m eine Höhe erreichte, welche er noch nie im Training überspringen konnte.

Tobias Haider war am frühen Vormittag als Erster im Einsatz im Weitsprung im Einsatz. Dabei gelang ihm das Kunststück, dass er, egal mit welchem Bein er absprang, praktisch gleich weite Sprünge absolvierte. Über 60m verpasste er seine Bestleistung um lediglich 1 Hundertstel. Einen tollen Einsatz zeigte er über 1000m, welchen er das erste Mal absolvierte.

Für Eline Sterki war dieser Wettkampf eine Standortbestimmung, da sie kürzlich noch krank war. Eine gute Leistung gelang ihr im Weitsprung, wo sie nahe an ihre PB herankam. Im Ballwerfen schoss sie punktegenau auf die grosse 20m- Tafel, was dann die Flugbahn des Balles etwas verkürzte. Trotzdem darf sie zufrieden sein, auch mit dem abschliessenden 1000m- Lauf.

Bilder

Resultate TV Ibach

U14

Dominik Haider (2008)

60m                9.20      PB

Weit (Zone)      4.12

Hoch                1.30      PB

9. Rang

6. Rang

5. Rang

U12

Tobias Haider

(2010)

60m                 10.49   

Weit (Zone)        3.51   

Ball                 23.45   

1000m           4:25.13    PB

11. Rang

8. Rang

9. Rang

11. Rang

U10

Eline Sterki

(2012)

50m                 9.36

Weit (Zone)     2.96

Ball                 20.03   

1000m           5:06.47    PB

18. Rang

15. Rang

7. Rang

16. Rang

Gesamtrangliste