Jugitag Sprint

Der Jugitag führt dieses Jahr jeder Verein im Trainingswettkampf selber durch. Aus diesem Grund stand am 26. Mai 2021 der 60m, respektive 80m auf dem Programm. Da es leider mit der Zeitmessung Probleme gab, konnte erst mit Verspätung gestartet werden. Die Verzögerung nutzten wir für ein intensives Start- und Sprinttraining.

Trotz kälteren Temperaturen und dem vorangegangenen Training konnten sich nochmals einige eine neue persönliche Bestleistung gutschreiben lassen. Elina Lüönd, Eline, Samira, Aaron und Michael konnten jeweils ihre Leistung von der Vorwoche toppen. Nur um wenige Hundertstel verfehlten Leandra und Alina Iadarola ihre Bestleistung. Nach einer längeren Verletzungspause konnte endlich Christina wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Mira und allen voran Laura zeigten bei ihren ersten 80m Sprints ebenfalls tolle Leistungen.

Jugisprint 26. Mai 2021
WU10 60m
Kündig Alina   11,34
Lindauer Miriam   13,89
Sterki Eline   10,72 PB
MU10
Gwerder Aaron   12,35 PB
WU12
Föhn Giuliana   10,31
Gwerder Samira   10,74 PB
Heinzer Leandra   10,20
Lindauer Hanna   11,45
Sauser Mia   9,78
Schuler Erin   10,10
Stocker Isabel   10,22
MU12
Haider Tobias   11,01
WU14
Auf der Maur Mira   10,46 PB
Iadarola Alina   9,37
Lüönd Elina   9,55 PB
Schuler Elina   9,27
MU14
Haider Dominik   9,41
WU16 80m
Moser Sonja   11,69
Schorno Christina   12,93 PB
Stocker Corina   12,75
MU16
Heinzer Michael   12,01 PB
WU18
Abegg Sibyll   12,31
Abegg Sonja   12,32
Remorgida Laura   11,50 PB
MU18
Stocker Fabian   10,33